Perfektes Rezeptmanagement in der Apotheke.
Einfach JDM.


Die ADGRAYCE T für die Offizin und die ADRAYCE B für das Back-Office liefern die Basis für das perfekte Rezeptmanagement in der Apotheke. 

Die mechatronische Integration von kompaktem Drucker und Rezeptscanner, kombiniert mit einer leistungsfähigen Bildverarbeitung und Texterkennung sowie der bedienerfreundlichen Anwendungssoftware ermöglichen die zuverlässige digitale Erfassung der Daten auf dem Papierrezept und das anschließende Aufdrucken der gesetzlich vorgeschriebenen Informationen in einem einzigen Workflow.

ADGRAYCE T und K4000 V

Kompaktkassensysteme für den Handverkauf in der Offizin.

Die JDM Kompaktkassen erfassen die aufgedruckten Daten des Papierrezepts sekundenschnell elektronisch per Kamera oder Scanner. Nach Auswahl des richtigen Arzneimittels wird das eingelegte Rezept bedruckt, ohne dass ein erneuter Handgriff notwendig ist. Dabei wird das Rezept nochmals automatisch gescannt, um auch von dem bedruckten Rezept eine elektronische Kopie zu archivieren.

Die K4000 V mit Rezeptkamera hat seit 2010 mit über 7.500 Installationen das Rezeptmanagement in der Apotheke revolutioniert. Seit Herbst 2014 perfektioniert die ADGRAYCE T das Rezeptmanagement in der Offizin mit bereits über 1.500 Installationen.

ADGRAYCE B und R4000 E

Ideale Rezeptbearbeitung im Back-Office.

Die ADRACE B ist ein kompakter Drucker mit integriertem Rezeptscanner zum Anschluss an einen PC-Arbeitsplatz. Zusammen mit einem eingebauten Bondrucker bietet die ADGRACE B alles was man für die Rezeptbearbeitung im Back-Office benötigt.

Mit der ADGRAYCE B hält die sekundenschnelle Scan-Technologie der ADGRAYCE T jetzt auch im Back-Office Einzug. Der Vorgänger R4000 E hat sich bereits in über 800 Apotheken bewährt.